zurück
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
negro_netzwerk_mit_courage.jpg

Netzwerk Mitarbeiter folgten den bundesweiten Aufruf:
Hand in Hand gegen Rassismus für Menschenrechte und Vielfalt.

Menschenkette mit über 10.000 Berliner zeigt Gesicht- Netzwerk dabei!

Der Aufruf sollte unabhängig von Glaube, Herkunft, Hautfarbe, sexueller Identität und körperlichen Möglichkeiten für eine menschenwürdige Aufnahme der Flüchtlinge und ein friedliches Miteinander in der Gesellschaft ein Zeichen setzen. Insgesamt nahmen bundesweit rund 50.000 Menschen an 5 verschiedenen Standorten an der Aktion teil.

"Selbstverständlich nehmen wir an solchen Veranstaltungen teil. Es soll ein Zeichen gegen jeglicher Art von Diskriminierung, Hass und Rassismus gesetzt werden. Was Rassismus, Hass und Intoleranz anrichten kann, sehen wir mit brennenden Flüchtlingsheimen oder wenn Religionen in Parteiprogrammen diskriminierend aufgenommen werden", so Vorstandsmitglied René Mühlroth.

Auch Tamir Chahrour von der Firma Sicherheit Nord hatte seine Gründe an der Netzwerkaktion teilzunehmen. „Ich wollte, dass unsere Mitbürger sehen, dass Deutschland auch ein anderes – freundliches Gesicht hat. Deutschland ist auch das was wir heute in Berlin erlebt haben.“ Gudio Monreal von TeachCom Edutainment war begeistert und beschreibt die Situation so: „Vorerst war ich ein bisschen erschrocken, weil wir wenige Einzelne waren, die auf dem Oranienplatz gewartet hatten. Nach einer kurzen Zeit kamen die Menschen. Die Vielfalt war in dieser Menge klar zu erkennen: Klein, Groß, Männer, Frauen mit oder ohne Kopftuch, viele Nationen aus unterschiedlichen Kulturkreisen waren vertreten. Es waren so viele, dass wir dicht nebeneinander stehen mussten. Hand in Hand."