zurück
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Alpha_Sommerpause_300_120.jpg

Projekt alpha zur Berufsorientierung mit jungen Geflüchteten: Große Nachfrage. Hohe Zufriedenheit. Erste Übergänge in Ausbildung!

 
50 betriebliche Praktikumsplätze, 94% Teilnehmende, die sagen dass sie das Projekt in ihrer Berufswahl weitergebracht hat und 29 ehrenamtlich Aktive in 48 Mentoring-Tandems. Bislang. Tendenz jeweils steigend. Im Rahmen seiner Initiative „Netzwerk mit Courage - Gegen Fremdfeindlichkeit und Diskriminierung!“, finanziert über die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, bietet das Netzwerk Schülern aus Willkommens-, BQL- und IBA-Klassen eine strukturierte Mischung aus Seminaren, ehrenamtlichem Mentoring und betrieblichen Praktika. Gudrun B., Lehrerin an der Carl-Legien-Berufsfachschule sagt:  „Alle sind eifriger bei der Sache als vorher - ein Supermotivationsschub!“ Nach erfolgreichen Schulabschlüssen starten alpha-Teilnehmende „der ersten Stunde“ nun ihre Ausbildungen, beispielsweise bei den Netzwerk-Mitgliedern FAPACK, Max Auer, TeachCom Edutainment und CNC-Fertigung Gronemann. Mit alpha schafft das Netzwerk also erneut echte Win-Win-Lösungen!