zurück
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829
BidZ_IKT01.png

Gelungener Auftakt des zweiten Moduls der „Interkulturellen Kompetenzentwicklung“. Weiterer Termin am 21.02.2020.


Im Rahmen des Projekts „Berufsintegration durch Zusammenarbeit" (BidZ) bietet das Netzwerk Großbeerenstraße die Förderung einer interkulturellen Öffnung durch Austausch und Training für Akteur*innen in Ausbildung und Arbeit an. Ganz im Sinne der Zusammenarbeit diverser Belegschaften.

Diesbezüglich lädt das Netzwerk Großbeerenstraße zum zweiten Modul der Workshopsreihe: "Interkulturelle Kompetenzentwicklung“ ein. Diese ermöglicht Unternehmen praxisorientierte Ansätze zur interkulturellen Öffnung und Vielfalt im Betrieb kennenzulernen. Ziel ist es dabei, einen reflektierten und effektiven Umgang mit betrieblichen interkulturellen Prozessen zu erarbeiten und umzusetzen. Es stehen praktische Beispiele aus dem betrieblichen Alltag im Mittelpunkt. Erarbeitet wurde, welcher Umgang mit kulturellen Unterschieden in Hinblick auf Motivation, Aufgabenerteilung, Führung, Konfliktlösung und Kommunikation sinnvoll ist.

Wer nicht dabei war, hat noch die Möglichkeit am 21.02.2020 teilzunehmen. Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier


Workshop vom 11.02.2020

AMIF BidZ Foerderlogo