zurück
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
Geld05.png

Das Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite ist seit Ende März aktiv und enthält vielfältige Anpassungen des Infektionsschutzgesetzes (IfSG).

Dazu zählt unter anderem eine Ergänzung des § 56 IfSG um einen Absatz 1a. Danach können Eltern eine Entschädigung erhalten, wenn sie wegen notwendiger Kinderbetreuung während einer Pandemie Verdienstausfälle erleiden.

In Anhang finden Sie zudem ein FAQ-Papier der BDA zu arbeitsrechtlichen Fragen, die sich im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stellen:
FAQ – Arbeitsrechtliche Folgen einer Pandemie (Stand 8. April 2020)

Anliegend empfehlen wir Ihnen den aktualisierten Leitfaden der BDA zu: Anwendungsfragen des Infektionsschutzgesetzes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.