zurück
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
arzt-compouter.jpg

Am 1. Januar 2023 startet das obligatorische Verfahren zur elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU), mit der die Digitalisierung des Gesundheitssektors voranschreiten soll.

Sie löst das bisherige Verfahren der Ausstellung einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) ab. Die Zusendung an die Krankenkasse muss dann nicht mehr der Versicherte vornehmen, sondern die ausstellende Ärzt*in. Sie übermittelt die mit dem elektronischen Arztausweis signierte eAU über die Telematikinfrastruktur  an die zuständige Krankenkasse.

Auf der Internetseite der BDA finden Sie neben allgemeinen Informationen beispielsweise einen Kurzleitfaden zu dem Thema und einen Musterbrief zur Information an die Beschäftigten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.