zurück
KlimaPos_LOGO_box120px.png

Dem Klimawandel aktiv und vorbildhaft auch als kleinere Betriebe zu begegnen ist die Devise im Unternehmernetzwerk Großbeerenstraße. Global denken - lokal gemeinsam handeln! Bereits 2012 wurde deshalb der Arbeitskreis KlimaPOSITIV ins Leben gerufen.


Der AK besteht aus engagierten Unternehmerinnen und Unternehmern der Energiebranche und bündelt hiermit Expertise aus den Bereichen Energieberatung/ Beleuchtungstechnik und Versorgung. Ziel des AK ist es, insbesondere KMU bei der energietechnischen Optimierung von Gebäuden, der technischen Infrastruktur und Prozessen zu unterstützen sowie betriebsübergreifende Maßnahmen und Aktionen zum Klima- und Umweltschutz umzusetzen.

Netzwerkmitglieder, die Fragen zu Energieeffizienz, Klima- und Umweltschutz haben, Unterstützung bei der Umsetzung von Maßnahmen benötigen oder sich selbst aktiv in das Thema einbringen möchten, sind herzlich willkommen am Arbeitskreis teilzunehmen! Darüber hinaus können Sie Ihre Anliegen auch direkt an die Sprecher richten.

Kontakt: info[at]netzwerk-grossbeerenstraße.de

Seien Sie beim nächsten Treffen dabei:

Zeige vollständigen Kalender

Film- und Gesprächsreihe

Die Initiative „Kino für Moabit“ wird im September/Oktober 2020 eine 4-teilige Film- und Gesprächsreihe über Klimawandel und Nachhaltigkeit.

mehr

Zahlen, Daten, Fakten

eMO hat aktuelle Zahlen, Daten und Fakten zu (Elektro-)Fahrzeugen, öffentlicher Ladeinfrastruktur, neuer Mobilität und Umwelt anschaulich aufgearbeit.
mehr

ADAC beleuchtet Vor- und Nachteile von E-Autos

Der Arbeitskreis KlimaPositiv engagiert sich für den Ausbau von Ladeinfrastruktur im Gewerbegebiet. Doch was kann die neue Elektromobilität und was nicht? KlimaPos LOGO box
mehr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.