zurück
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Internet_300x120.jpg

Das Netzwerk Großbeerenstraße stellt 20 Chromebooks zur Verfügung mit denen ein mobiles Internet-Café betrieben werden soll.


Die Aufgabe der Projektteilnehmenden ist die Administration, Konfiguration, Reparatur der Geräte des Netzwerks u. die Nutzer-Betreuung. Praxis und Anwenderkontakte entstehen bei Einsätzen des mobilen Internet-Cafés an wechselnden Orten wie Wohnheimen, Freizeiteinrichtungen und Bildungseinrichtungen. Das Internet-Café Projekt beinhaltet viele Arbeitsbereiche der IT-Branche, wie technische Administration der Laptops und des Eventmanagements.
Dem entsprechend vielfältig sind die auszuführenden Tätigkeiten. Dazu gehören das Einrichten der Chromebooks für die Netzwerke, in denen sie eingesetzt werden sollen sowie die Verwaltungstätigkeiten wie z.B. Vorbereitung Einsätze, Führung der Bestands- und Einsatzstatistiken. Die Durchführung der Hard- und Softwaretests und ggf. das Rücksetzen der Clients in den Auslieferungszustand sind im Internet-Cafe Betrieb notwendige und geforderte Tätigkeiten.
Die Teilnehmenden werden degressiv bei den IT-Aufgaben und bei Öffentlichkeitsarbeit, Poolverwaltung, Eventmanagement unterstützt, um am Ende autonom und selbstverwaltet das Internet-Café betreiben zu können. Eine Exkursion zu IT-Unternehmen im Bezirk soll zudem Einblicke in die moderne Berufspraxis ermöglichen.

Kontaktieren Sie uns: info(at)netzwerk-grossbeerenstrasse.de