zurück
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930
Diversity.png

Im BidZ Workshop gehen wir den Fragen nach: Welche unternehmerischen Aspekte berührt das Thema Vielfalt? Wie erschließe ich die Potenziale, die darin stecken, für mein Unternehmen?

Noch immer sind Menschen aufgrund von Zugehörigkeiten im Alltag und am Arbeitsplatz Ungleichbehandlungen ausgesetzt. Das reicht von schlichtweg nicht wahrgenommen, durch Ansprache und Verhalten nicht erreicht werden bis hin zur Konfrontation mit (Alltags-)Rassismus – bewusst oder unbewusst.

Erlebte Diskriminierung verhindert, dass Menschen ihre Potenziale voll ausschöpfen und sich aktiv in die Gesellschaft und im Betrieb einbringen (können). Diversity stellt den positiven Gegenentwurf dar, der die Etablierung einer offenen Unternehmenskultur für potenzielle und beschäftigte Fach- und Führungskräfte ermöglicht.

Die durch Vielfalt entstehenden Ideen und Perspektiven lassen sich in allen Bereichen des Unternehmens nutzen, um beispielsweise die Produktvielfalt zu erhöhen, in neue Märkte zu expandieren und eine internationale Kundschaft besser zu erreichen.

Ein verständnisvolles, offenes und wertschätzendes Miteinander in Teams, Unternehmensbereichen und gegenüber der Kundschaft ist ein zukunftweisendes und strategisches Personalmanagement-Instrument.

Der Workshop hilft, die Chancen und Mehrwerte von Diversität zu erkennen und für das eigene Unternehmen zu nutzen.

In den darauffolgenden Kompetenztrainings Diversity am 29. und 30. Juni werden die Themen vertieft und praxistaugliche Strategien sowie Handlungsweisen vermittelt, ausgetauscht und erarbeitet. Die Teilnahme ist sowohl nur an einzelnen als auch an allen drei Modulen möglich.

Termine: 23.06.2021 von 10 bis 11:30 Uhr
NmitCourage logo
Referentin: Annette Lang von alpecon Personalentwicklung & Consulting
Anmeldung bis zum 16.6. Anmeldung
01 AMIF

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.