zurück
MBR.jpg

Das Netzwerk und Mobile Beratungsteam gegen Rechtsextremismus (MBR) boten eine Inputveranstaltung speziell für Führungskräfte und Personaler.


Im Rahmen des Netzwerkprojekts Bidz - Berufintegration durch Zusammenarbeit, veranstaltete das Netzwerk Großbeerenstraße, in Kooperation mit dem Mobilen Beratungsteam gegen Rechtsextremismus Berlin (MbR), eine Inputveranstaltung um Rechtspopulismus und Rechtsextremismus im Unternehmen wirksam entgegenzuwirken.

Die Veranstaltung eröffnete den Teilnehmenden durch unterschiedliche Zugänge die Möglichkeit, sich näher mit dem gesellschaftlichen Phänomen Rechtspopulismus/Rechtsextremismus im betrieblichen Kontext auseinanderzusetzen. Gemeinsam wurden eigene Erfahrungen ausgetauscht und Lösungsansätze, wie zum Beispiel ein Anti-Diskrimierungskodex im Unternehmen, diskutiert.

Im Anschluss wurde ein Folgetermin vereinbart, in dem konkrete Handlungsstrategien für die teilnehmenden Unternehmen individuell ausgearbeitet werden.

AMIF BidZ Foerderlogo