zurück
BidZ_Logo_News.png

Diverse Teams gelten als erfolgreicher: Unsere Workshopreihe wird fortgesetzt und unterstützt Unternehmen beim Aufbau eines interkulturell erfolgreichen Personals.


Im Rahmen des Projekts „Berufsintegration durch Zusammenarbeit" (BidZ) bietet das Netzwerk Großbeerenstraße die Förderung einer interkulturellen Öffnung durch Austausch und Training für Akteur*innen in Ausbildung und Arbeit an.

Diesbezüglich laden wir herzlich zur kostenfreien Workshopsreihe, "Interkulturelle Kompetenzentwicklung“ ein. Diese ermöglicht praxisorientierte Ansätze zur interkulturellen Öffnung und Vielfalt in Unternehmen kennenzulernen. Ziel ist es dabei, einen reflektierten und effektiven Umgang mit betrieblichen interkulturellen Prozessen zu erarbeiten und umzusetzen.

Im zweiten Modul unserer Workshopreihe stehen praktische Beispiele aus dem betrieblichen Alltag im Mittelpunkt. Wir werden gemeinsam erarbeiten, welcher Umgang mit kulturellen Unterschieden in Hinblick auf Motivation, Aufgabenerteilung, Führung, Konfliktlösung und Kommunikation sinnvoll ist. Gleichzeitig wollen wir erörtern, welche Möglichkeiten es gibt, künftig auch andere Mitarbeiter*innen und Kolleg*innen in den Unternehmen für Chancen und Herausforderungen unterschiedlicher kulturell bedingter Wertesysteme und Vorgehensweisen zu sensibilisieren.

Zielgruppe: Mitarbeitende in Unternehmen und Organisationen
Zur gedanklichen Vorbereitung auf das 2. Modul unserer Workshop-Reihe bitten wir darum, Beispiele aus der betrieblichen Praxis zu sammeln und zum Workshop mitzubringen:
1. konkrete Situation(en), die kulturelle Unterschiede hinsichtlich Motivation, Aufgabenerteilung, Führung, Konfliktlösung und Kommunikation zeigen
2. konkrete Situation(en), in denen Sie sich mehr Sensibilität für interkulturelle Aspekte beim Gegenüber oder den Beteiligten gewünscht hätten.

Workshops für Modul 2 finden an folgenden Terminen statt:

11.02.2020 von 09-13:30 Uhr - Beendet

21.02.2020 von 09-13:30 Uhr - Beendet

Für eventuelle Fragen, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem BidZ-Team auf:
Tel: 030 95999 8592  |  Mail: Luise.Hilmers(at)teachcom-edutainment.de 

Hinweis: Während der Veranstaltung können Fotos und Filme zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit des Netzwerk Großbeerenstraße gemacht werden. 

AMIF BidZ Foerderlogo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.