zurück
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
Reisen.png

Das BMI hat die Regelungen zur Ersteinreise für ausländische Fachkräfte aus Drittstaaten teilweise neu gefasst. Hier finden Sie eine Übersicht zu den wichtigsten aufenthaltsrechtlichen Fragen.

Das Bundesinnenministerium hat die Regelungen zur Ersteinreise für ausländische Fachkräfte aus Drittstaaten teilweise neu gefasst. Unter anderem haben sich folgende Änderungen ergeben:

  • Die Rechtsverordnungen (Schengen-Visa-COVID-19-Pandemie-Verordnung und 2. Schengen-COVID-19-Pandemie-Verordnung) enden am 30. September 2020 und werden nicht verlängert. Danach war es u.a. für Inhaber abgelaufener Schengen-Visa, die seit März wegen des Coronavirus-Ausbruchs aufgrund bestehender Reisebeschränkungen nicht in Ihr Heimatland zurückkehren konnten, möglich bis zum 30. September in Deutschland zu bleiben.
  • Das Bundesinnenministerium hat für die Einreise von Geschäftsreisenden und Selbständigen ein Musterformular angefertigt (siehe hier).

Eine Übersicht zu den wichtigsten aufenthaltsrechtlichen Fragen finden Sie hier

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.