zurück
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930
Home-Office.png

Der DGB Berlin-Brandenburg und die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) haben eine Erklärung gegen eine Mögliche Home Office Pflicht veröffentlicht.

Im Zusammenhang mit den anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen ist das Thema Homeoffice in den Blickpunkt von Politik und Öffentlichkeit gerückt. Gegenüber der Politik setzen sich DGB und UVB dafür ein, dass staatliche Zwangsmaßnahmen unbedingt unterbleiben müssen.

Diese Sichtweise wird auch von den Gewerkschaften geteilt. Auf der anderen Seite bekennt sich die Wirtschaft ausdrücklich zu ihrer Verantwortung, Beiträge zur Bewältigung der Pandemie zu leisten.

DGB und UVB haben deshalb gemeinsam eine Erklärung erarbeitet, in der die Unternehmen aufgerufen werden, zu prüfen, wo Möglichkeiten bestehen, das bereits heute große Engagement bei der Nutzung von Homeoffice noch einmal auszuweiten.

Den gemeinsamen Aufruf von UVB und DGB Berlin-Brandenburg finden Sie hier

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.