zurück
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Coronavirus.png

Wir berichten über Corona und bieten wichtige Informationen für Unternehmer und Arbeitnehmer. Hier fassen wir nochmal alle Informationen zusammen und aktualisieren diese stetig.

Netzwerkimpfen ab sofort!
Ab dem 30.7. steht der Impfbus auf dem Gelände unseres Netzwerkmitgliedes amazon Logistics in Mariendorf bereit.

 

Aktualisierte FAQs zur geänderten SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung
Änderungen der SARS-CoV-2-Arbeitsschutverordnung vom 1. Juli 2021.

 

Mitschnitt Webinar zum Impfstart der Betriebsärzte am 7. Juni
In einem gemeinsamen Webinar haben Unternehmensverbände und Nordostchemie-Verbände über ein Pilotprojekt informiert, in dem einige Unternehmen erste praktische Erfahrungen mit dem Betrieb eigener Impfstraßen sammeln können.

 

Impfstart der Betriebsärzte am 7. Juni
Ab der Woche vom 7. Juni 2021 (KW 23) werden auch die Betriebsärzte bundesweit in die dezentrale COVID-19-Impfkampagne einbezogen.

 

Digitaler Feierabend mit Renate Künast: Corona-Lage
Die Corona-Pandemie bestimmt weiterhin unseren Alltag. Wir halten Abstand, tragen eine Maske und reduzieren unsere Kontakte seit Monaten.

 

Aussetzung der Insolvenzantragspflicht ausgelaufen
Die Sonderregelungen zur Aussetzung der Insolvenzantragspflicht nach § 1 Abs. 3 COVInsAG sind zum 30. April 2021 ausgelaufen.

 

Änderung der Kurzarbeitergeldverordnung
Das Bundeskabinett hat die 2. Verordnung zur Änderung der Kurzarbeitergeldverordnung beschlossen. Sie ist seit dem 24.03.2021 in Kraft.

 

FAQ zur SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung
Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände haben einen ausführlichen Fagen/Antwort Katalog für die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung angefertigt.

 

Polen als Hochinzidenzgebiet eingestuft
Der polnische Inzidenzwert liegt deutlich über 300. Das gesamte polnische Staatsgebiet ist daher seit Sonntag, 21. März 2021 zum Risikogebiet zum Hochinzidenzgebiet hochgestuft.

 

Erleichterte Stundung von SV-Beiträgen für März 2021
Der GKV-Spitzenverband hat entschieden, die Beiträge für die Monate Januar und Februar 2021 weiterhin unter den gleichen Voraussetzungen zu stunden.

 

Verbesserte Überbrückungshilfe III (UPDATE)
Für Unternehmen, die im Dezember-Lockdown schließen müssen, werden Zuschüsse zu den Fixkosten gezahlt. Unternehmen können bis zu 90% der Fixkosten erstattet bekommen!

 

Video "Aktuelle Informationen zu den Corona Hilfsprogrammen"
Viele Unternehmen sind derzeit auf staatliche Hilfen angewiesen. Dafür haben die UVB ein Online-Seminar mit aktuellen Informationen zu den wichtigsten Corona- Hilfsprogrammen durchgeführt.

 

Verlängerung der Corona-Maßnahmen (19.01.2021)
Bis zum 14.02.2021 gelten die bisherigen Beschränkungen weiter. Von besonderer Bedeutung ist die zum 15. März befristete Verordnung MitarbeiterInnen ins Home Office zu schicken, wenn dies Möglich ist.

 

Bewertung zur Corona-Arbeitsschutzverordnung
Eine Corona-Arbeitsschutzverordnung ist kontraproduktiv und entwertet partiell die gemeinsame Erklärung der Spitzenverbände zur verstärkten Nutzung mobiler Arbeit vom vergangenen Freitag.

 

Gemeinsamer Aufruf gegen Home Office Pflicht
Der DGB Berlin-Brandenburg und die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) haben eine Erklärung gegen eine Mögliche Home Office Pflicht veröffentlicht.

 

Neue Weisungen zum Kurzarbeitergeld - Update
Die Bundesagentur für Arbeit hat für 2021 neue Regelungen für das Kurzarbeitergeld herausgegeben. Änderungen gibt es vor allem beim Erholungsurlaub.

 

Überarbeitete SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregeln
Nach der ersten Veröffentlichung der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel am 20. August 2020 wurde diese entsprechend der Hauptkritikpunkte von BDA und BDI überarbeitet.

 

Verlängerung der Corona-Maßnahmen (05.01.2021)
In einer Videokonferenz haben sich die Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder auf die Verlängerung und Verschärfung der Maßnahmen geeinigt.

 

Förderung von Weiterbildung bei Kurzarbeit
Mit dem Beschäftigungssicherungsgesetz werden Arbeitgeber und Arbeitnehmer finanziell entlastet und unterstützt. Besonders KMUs können hier stark profitieren...

 

Telefonische Krankschreibung bis 31.03.2021 verlängert
Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) erneut eine Sonderregelung zur telefonischen Krankschreibung beschlossen.

 

Die neuen Corona-Regeln für Berlin und Brandenburg
Ab jetzt gelten neue Regeln zum Schutz vor Infektionen mit dem Coronavirus. Hier finden Sie die wichtigsten Regeln im Überblick...

 

Sonderregelungen zu Pflegezeit und Familienpflegezeit
Der Bundestag hat am 26.11 beschlossen, die Sonderregelungen zu Pflegezeit und Familienpflegezeit aus Anlass der COVID-19-Pandemie erneut zu verlängern.

 

Einreisebeschränkungen aus Corona-Risikogebieten
In Berlin/Brandenburg gelten nun strengere Quarantänevorschriften. Nach Rückkehr von Auslandsurlauben während der Weihnachts- und Silvesterzeit drohen Betroffenen lange Quarantänezeiten.

 

Erleichterte Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen
Aufgrund des Novermber Lockdowns wurd kurzfristig dazu entschieden, die Möglichkeit der vereinfachten Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen für den Monat November 2020 zu reaktivieren.

 

Novemberhilfe des Bundes
Bund und Länder haben Hilfen für Corona bedingte Betriebsschließungen/ -einschränkungen beschlossen. Unternehmen können bis zu 10'000€ erhalten.

 

Zweites Familienentlastungsgesetz
Mit dem Gesetz werde der steuerliche Grundfreibetrag und der Kinderfreibetrag erhöht. Zum Ausgleich werden außerdem die Eckwerte des Einkommensteuertarifs verschoben.

 

E-Rechnungspflicht gegenüber Bundesbehörden
Ab 27.10.2020 müssen alle Unternehmen, die mit der öffentlichen Hand arbeiten, auf E-Rechnung umstellen. Die elektronische Rechnungsstellung und-übermittlung bei öffentlichen Aufträgen wird zur Pflicht.

 

Corona Überbrückungshilfe II des Bundes - Zuschuss
Die Überbrückungshilfe II knüpft an die Überbrückungshilfe I (Juni-August 2020) an. Sie unterstützt besonder hart betroffene kleine und mittelständische Unternehmen sowie Soloselbstständige.

 

FAQ zu den steuerlichen Maßnahmen Update 20.10.2020
Das Bundesfinanzministerium veröffentlichte ein Informationsblatt mit den häufigsten gestellten Fragen (FAQ) zu den steuerlichen Maßnahmen zur Abfederung der Auswirkungen des Corona-Virus.

 

Aufenthaltsrechtlichen Fragen während Corona
Das BMI hat die Regelungen zur Ersteinreise für ausländische Fachkräfte aus Drittstaaten teilweise neu gefasst. Hier finden Sie eine Übersicht zu den wichtigsten aufenthaltsrechtlichen Fragen.

 

Aussetzung der Insolvenzantragspflicht
Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 18. September 2020 die Verlängerung der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht für überschuldete Unternehmen gebilligt.

 

Empfehlung der Bundesregierung zum infektionsschutzgerechten Lüften
vor dem Hintergrund der kommenden Herbst- und Wintermonate hat die Bundesregierung eine Empfehlung zum infektionsschutzgerechten Lüften beschlossen.

 

Kein Anspruch auf Verdiensterstattung bei Quarantäne für Reiserückkehrer aus Risikogebieten
Eine Entschädigung wird nicht gewährt, wenn eine Quarantäne aufgrund einer vermeidbaren Reise in ein bei Reiseantritt ausgewiesenes Risikogebiet erforderlich wird.

 

„Soforthilfe Gewerbemieten“ für den Berl. Mittelstand
Die Senatsverwaltung für Wirtschaft hat gemeinsam mit der Investitionsbank Berlin (IBB) die „Soforthilfe Gewerbemieten“ aufgelegt. Dafür stellt das Land Berlin 90 Mio. Euro zur Verfügung.

 

Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“
Das Förderprogramm soll KMUs, die durch die Corona-Krise betroffen sind, dabei unterstützen, die Ausbildung fortzuführen bzw. Ausbildungsplätze zu sichern.

 

Coronavirus - Pandemie Leitfaden Update 11.08.2020
Aufgrund der aktuellen Entwicklung bei der Ausbreitung des Coronavirus hat die BDA eine Ausarbeitung „Arbeitsrechtliche Folgen der Pandemie“ mit Datum vom 13. März 2020 erstellt, die wir Ihnen anliegend zur Kenntnis bringen.

 

Zuschüsse für  Juni, Juli und August 2020 beantragen für betroffene KMU
Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Krise ganz oder zu wesentlichen Teilen einstellen müssen - 10. Juli 2020

 

BMF veröffentlicht FAQ zur Umsatzsteuersenkung
am 26. Juni 2020 veröffentlichte das Bundesfinanzministerium (BMF) ein Informationsblatt mit den häufigsten gestellten Fragen (FAQ) zur Umsatzsteuersenkung.

 

Bundesrat beschließt Regelungen zur Virtualisierung
der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 15. Mai 2020 das Gesetz zur Förderung der beruflichen Weiterbildung im Strukturwandel und zur Weiterentwicklung der Ausbildungsförderung beschlossen.

 

Corona-Zuschuss für kleine/mittlere Unternehmen
Das Land Berlin hat ein neues Programm aufgestellt zur Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen der Berliner Wirtschaft mit mehr als 10 und bis zu 100 Beschäftigten…

 

Bundeseinheitlicher Arbeitsschutzstandard beschlossen Update 13.05.2020
Die Bundesregierung hat einheitliche Standards zum Schutz der Beschäftigten vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus am Arbeitsplatz beschlossen.

 

Psycho-Hygiene-Tipps für Home-Office
Die Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung gibt klare Empfehlungen, wie man in Quarantäne und Home Office psychisch Gesund bleibt.

 

Alles zum Kurzarbeitergeld Update 06.05.2020
Hier finden Sie alle Informationen, Online-Seminare und Anträge zum Download über das Kurzarbeitergeld

 

Gesichtsvisiere für Netzwerkmitglieder
Netzwerkmitglied HINZ Fabrik GmbH versorgt in der Corona-Krise Unternehmen mit Gesichtsvisieren. Für Netzwerkmitglieder sogar mit onderkonditionen.

 

Netzwerk versorgt Mitglieder mit Desinfektionsmittel
Trotz Krise müssen viele Unternehmen arbeiten oder beginnen bald wieder damit. Um die nötige Hygiene einzuhalten, bietet Netzwerkmitglied AutoPlus Desinfektionsmittel an.

 

Netzwerk schließt sich zusammen beim Maskeneinkauf Update 28.04.2020
Normalität war gestern. Die Corona-Auflagen werden uns noch lange begleiten. Die nächste Herausforderung wird die so genannte „Maske-Pflicht“ sein.

 

HÄNGEN LASSEN IST NUR BEI PLAKATEN GUT
In Berlin erhält der Mittelstand keine echte angemessene Hilfen - trotz aktuellen Nachbesserungsversuch - Daher ruft der Berliner Mittelstand zur Verbesserung auf!

 

Soforthilfen für Solo-Selbstständige und Kleinstunternehmen Update 30.03.2020
Die Investitionsbank Berlin vermittelt Soforthilfe für Mieten, Kredite, Leasing, usw. Wir erklären wer berechtigt ist wie hoch die Hilfen sind.

 

Finanzhilfen für Unternehmen Update 31.03.2020
Sollte Ihr Unternehmen wirtschaftlich betroffen sein, können Sie diverse Hilfen beantragen. Wir klären über die Möglichkeiten auf.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.